logo

Neueste Beiträge
Oktoberwetter 2018
von: Annemarie 21. Nov 2018, 13:19 zum letzten Beitrag 21. Nov 2018, 13:19

R wie Regen
von: Gela 24. Okt 2018, 13:34 zum letzten Beitrag 24. Okt 2018, 13:34

Septemberwetter 2018
von: Jette 30. Sep 2018, 11:26 zum letzten Beitrag 30. Sep 2018, 11:26

Deko-Tiere
von: Gela 15. Sep 2018, 08:56 zum letzten Beitrag 15. Sep 2018, 08:56

Ameisenplage
von: Estrella 15. Sep 2018, 08:37 zum letzten Beitrag 15. Sep 2018, 08:37

Messer schleifen.
von: Gela 13. Sep 2018, 19:45 zum letzten Beitrag 13. Sep 2018, 19:45

Der Oppa und die Hexe
von: Estrella 13. Sep 2018, 14:21 zum letzten Beitrag 13. Sep 2018, 14:21

Augustwetter 2018
von: Gela 3. Sep 2018, 12:17 zum letzten Beitrag 3. Sep 2018, 12:17

clown

zum Spielzimmer/klick
spieler
etwas Warmes braucht der Mensch. :-)

Lebensmittel wegwerfen.

Beitrag#1von Jette » 5. Apr 2013, 22:20

30 Minuten die mich sehr nachdenklich stimmten. Wer jemals Hunger hatte oder auf den Pfennig schauen muss wird fassungslos sein. So kann das doch nicht weiter gehen!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Das Runde muss ins Eckige! Oder anders gesagt: Ich geh ins Bett.
Bild
Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 65200
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Lebensmittel wegwerfen.

Beitrag#2von Gela » 6. Apr 2013, 09:54

Jette hat geschrieben:30 Minuten die mich sehr nachdenklich stimmten. Wer jemals Hunger hatte oder auf den Pfennig schauen muss wird fassungslos sein. So kann das doch nicht weiter gehen!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Es gibt bei uns Lebensmittel im Überfluss,die Menschen kaufen manchmal wahllos ein.
ohne Überlegung.
Das ist erschreckend,aber wie kann man das ändern? Ich habe da wirklich keine Lösung parat.
Bild

Wirklich gute Freunde sind Menschen,die uns genau kennen
und trotzdem zu uns halten.

Marie v.Ebner-Eschenbach
Gela
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 39869
Registriert: 09.2012
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Titel: Junge Alte


Re: Lebensmittel wegwerfen.

Beitrag#3von costi » 6. Apr 2013, 17:26

Ich denke, das wird sich nicht so schnell ändern. Leider. :ne-ne: :denki:
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.Jean Anouilh
costi
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 13746
Registriert: 03.2013
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern
Highscores: 2
Titel: Alte junge


Re: Lebensmittel wegwerfen.

Beitrag#4von trauni » 6. Apr 2013, 17:58

Ich hab mir den Film jetzt nicht angeschaut, aber es gibt mehrere Beiträge zu diesem Thema, die ich kenne.
Leider ist es mittlerweile gängige Praxis, das die Bäckerfilialen ( was anderes gibt es ja fast nicht mehr) als Auflage bekommen bis in den späten Abend frisches Brot und Brötchen vorrätig zu haben.
Einesteils ist das ja schön für die Leute, die über den Tag arbeiten müssen, andererseits wird dadurch aber auch so viel überproduziert, das einem nur noch die Tränen kommen.
Die Geschichte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum ist auch so ein mieses Thema. Die Händler dürfen das abgelaufene größtenteils garnicht weitergeben, obwohl es in den meisten Fällen garnicht verändert ist, oder vielleicht nicht ganz so im Aroma ist, wie der Kunde das gewöhnt ist.

Wenn ich da länger drüber nachdenke, dann ärger ich mich nur dumm und dusselig, drum hör ich da jetzt ganz schnell mit auf.
Bild
Wenn alle Stricke reißen,
bist du zu dick für die Schaukel
trauni
Benutzeravatar
Helfer
Helfer||
 
Beiträge: 65177
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hameln
Highscores: 10
Titel: Stadtplaner


Re: Lebensmittel wegwerfen.

Beitrag#5von costi » 6. Apr 2013, 22:19

Sehe gerade auf Phönix diese Sendung. Es ist erschreckend, was da auf dem Müll landet. :traurg:
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.Jean Anouilh
costi
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 13746
Registriert: 03.2013
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern
Highscores: 2
Titel: Alte junge


Re: Lebensmittel wegwerfen.

Beitrag#6von Jette » 6. Apr 2013, 22:35

costi hat geschrieben:Sehe gerade auf Phönix diese Sendung. Es ist erschreckend, was da auf dem Müll landet. :traurg:


Es ist wirklich unfassbar. Ich gehe noch nicht einmal soweit zu sagen: Wie viel Hungernden in der Welt könnte man damit helfen. Das kann man ja nicht in die Länder umlagern. Aber wie viel Not könnte man im reichen Deutschland lindern. Es gibt genug Menschen die kaum Geld haben.

Vielleicht sollte man alle die, die das Sagen zu diesem Irrsinn haben, mal in einen "Hungerturm" sperren, bis sie froh sind, das was sie da wegwerfen lassen selber essen dürfen.
Das Runde muss ins Eckige! Oder anders gesagt: Ich geh ins Bett.
Bild
Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 65200
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher




Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Der gedeckte Tisch

Zurück zu Forum


 
cron