logo

Neueste Beiträge
Oktoberwetter 2018
von: Annemarie 15. Nov 2018, 10:02 zum letzten Beitrag 15. Nov 2018, 10:02

R wie Regen
von: Gela 24. Okt 2018, 13:34 zum letzten Beitrag 24. Okt 2018, 13:34

Septemberwetter 2018
von: Jette 30. Sep 2018, 11:26 zum letzten Beitrag 30. Sep 2018, 11:26

Deko-Tiere
von: Gela 15. Sep 2018, 08:56 zum letzten Beitrag 15. Sep 2018, 08:56

Ameisenplage
von: Estrella 15. Sep 2018, 08:37 zum letzten Beitrag 15. Sep 2018, 08:37

Messer schleifen.
von: Gela 13. Sep 2018, 19:45 zum letzten Beitrag 13. Sep 2018, 19:45

Der Oppa und die Hexe
von: Estrella 13. Sep 2018, 14:21 zum letzten Beitrag 13. Sep 2018, 14:21

Augustwetter 2018
von: Gela 3. Sep 2018, 12:17 zum letzten Beitrag 3. Sep 2018, 12:17

clown

zum Spielzimmer/klick
spieler

Brot selber backen

Beitrag#1von Jette » 20. Aug 2012, 17:49

Nachdem nun wieder die Meldungen überall zusehen und lesen sind, dass Brot und Getreideprodukte teurer werden sollen habe ich mir gedacht: Back dein Brot mal wieder selber!
Ich hatte mal einen Brotbackautomaten und habe den verschenkt. Ich mochte es auch nie, dass da immer die Knethaken drin blieben und das fertige Brot dann Löcher hatte.
Also, gedacht getan und ab zum Supermarkt. Ich probierte es erst einmal mit einer fertigen Bauernbrot Backmischung und genau nach Anleitung. Jetzt duftet das Haus wie eine Bäckerei. Der Test ob das auch gut gelungen ist und schmeckt steht noch aus. Ohne Backautomat nur im Herd habe ich noch nie gebacken.
Ich wollte das Brot eigentlich im Miniofen backen aber meine Kastenform ist 10 cm zu lang für den Ofen. Da muss ich mir erst eine passende Form zulegen.

Nun bin ich auf der Suche nach Brotrezepten die ihr schon ausprobiert habt.
Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich.
Bild
Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 65142
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Brot selber backen

Beitrag#2von Rena » 20. Aug 2012, 18:05

meine Schwester backt ihr Brot fast nur selber ,weil in der Schweiz ist es hell und weich

ich weiß ,daß sie eine dunkle Mischung nimmt und zusätzliche Zutaten können Walnüsse,Haselnüssesein ,die sie vorher leicht gemahlen hat ,es schmeckt uns da immer gut :hunger:
für Sonntags darfs auch schon mal ein süssesWeißbrot sein :16:
Fasten? Ja. Aber bitte nur zwischen den Mahlzeiten



Bild
Rena
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 24942
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: hier im Damenstift
Highscores: 7
Titel: Admin bei FB


Re: Brot selber backen

Beitrag#3von Jette » 20. Aug 2012, 18:13

Danke Rena, ich bin ja auch erst Tester. Mein Brot ist fertig. 15 Min. weniger als angegeben. Ich habe es rausgenommen weil es schon arg dunkel wurde. Bin gespannt ob es durch gebacken ist. Ich lasse es erst noch ein bisschen abkühlen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich.
Bild
Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 65142
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Brot selber backen

Beitrag#4von ani » 20. Aug 2012, 18:23

jette das sieht zum anbeißen aus :hunger:
Ordnung ist das halbe Leben. (Ich wohne in der anderen Hälfte)
ani
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 32834
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Highscores: 23
Titel: Rentier


Re: Brot selber backen

Beitrag#5von Jette » 20. Aug 2012, 18:47

Es hat funktioniert und schmeckt total lecker ani :lachbr:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich.
Bild
Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 65142
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Brot selber backen

Beitrag#6von trauni » 20. Aug 2012, 19:34

Klar funzt das :lachbr:
Ich nehme dafür allerdings auch immer die fertigen Mischungen, daher hab ich leider kein Rezept für dich.
Allerdings solltest du dir wirklich eine passende Form für den kleinen Ofen besorgen, oder größere Mengen auf einmal im großen backen. Sonst kannst du preismäßig nämlich auch gleich zum richtigen Bäcker (nicht Backshop) gehen und frisch kaufen.

Ich glaube, für die Backmischungen braucht man auch nicht zwingend eine Küchenmaschine, das Ding beschleunigt das kneten allerdings enorm :lachbr:

In meinem Miniofen nehme ich für alles immer die Temperatur, die für Umluftofen angegeben wird, evtl. etwas weniger.
und gucken ob es gar ist, tu ich gelegentlich mit dem Bratenthermometer. Bei 93° Kerntemperatur ist es gut :hunger:

bevor ich es vergesse, im Miniofen lege ich Alufolie auf den Brotteig, sonst verbrennt es von oben
Bild
Wenn alle Stricke reißen,
bist du zu dick für die Schaukel
trauni
Benutzeravatar
Helfer
Helfer||
 
Beiträge: 65156
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hameln
Highscores: 10
Titel: Stadtplaner


Re: Brot selber backen

Beitrag#7von Jette » 20. Aug 2012, 19:43

Danke für die Tipps Trauni.

Hab grad mal gerechnet. Backmischung nur für das Brot nicht ganz 40 Cent. Energie im großen Ofen ca 25 oder 30 Cent.Also keinen Euro für dieses Brot und wir kommen da sicher 3 Tage mit hin.
Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich.
Bild
Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 65142
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Brot selber backen

Beitrag#8von trauni » 16. Jun 2014, 19:34

Mein erstes freigeschobenes Roggenbrot :lachbr:

Bild

Bild

Das braucht zwar viel Zeit, aber die meiste Zeit ist der Teig ja nur am ruhen. Reine Arbeitszeit ist recht wenig und eine halbe Stunde Backofen finde ich auch ganz ok.
Schmecken tut es auch noch :lachbr:
Nach diesem Rezept hab ich das gemacht: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Bild
Wenn alle Stricke reißen,
bist du zu dick für die Schaukel
trauni
Benutzeravatar
Helfer
Helfer||
 
Beiträge: 65156
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hameln
Highscores: 10
Titel: Stadtplaner


Re: Brot selber backen

Beitrag#9von Gela » 16. Jun 2014, 19:38

Ich bin ein Brot-Fan.. :15:

Das sieht zum reinbeißen lecker aus.. :prima:
Bild

Wirklich gute Freunde sind Menschen,die uns genau kennen
und trotzdem zu uns halten.

Marie v.Ebner-Eschenbach
Gela
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 39815
Registriert: 09.2012
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Titel: Junge Alte


Re: Brot selber backen

Beitrag#10von Jette » 16. Jun 2014, 19:55

Super Trauni. Jetzt noch Schmalz und Salz drauf. :lecker:
Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich.
Bild
Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 65142
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Brot selber backen

Beitrag#11von Gela » 16. Jun 2014, 20:03

Für mich bitte..Lätta und Schwartenmagen.. :21:
Bild

Wirklich gute Freunde sind Menschen,die uns genau kennen
und trotzdem zu uns halten.

Marie v.Ebner-Eschenbach
Gela
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 39815
Registriert: 09.2012
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Titel: Junge Alte


Re: Brot selber backen

Beitrag#12von trauni » 16. Jun 2014, 21:20

Ich nehm lieber Butter und Salz :lachbr:
Bild
Wenn alle Stricke reißen,
bist du zu dick für die Schaukel
trauni
Benutzeravatar
Helfer
Helfer||
 
Beiträge: 65156
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hameln
Highscores: 10
Titel: Stadtplaner


Re: Brot selber backen

Beitrag#13von costi » 18. Jun 2014, 19:40

Ey trauni, Dein Brot sieht superlecker aus. :13: Ich bin sicher, daß ich das, in nächster Zeit mal auch backen werde. :15:
Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.Jean Anouilh
costi
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 13746
Registriert: 03.2013
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern
Highscores: 2
Titel: Alte junge




Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Rezepte- Brot

Zurück zu Forum


 
cron