logo

Januar
schneeglöckchen

Graupen mit Buttermilch und Pflaumen

Beitrag#1von Rena » 22. Okt 2012, 15:09

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :hunger:

so kenn ich es ,meine Mutter früher gemacht ,und später eine Nachbarin ,bekam immer einen Tellerab ,mein Mann ißt das nicht ,arme LeuteEssen,er hat zu viel früher als Kind davon gehabt :lol4:
Fasten? Ja. Aber bitte nur zwischen den Mahlzeiten



Bild
Rena
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 24942
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: hier im Damenstift
Highscores: 7
Titel: Admin bei FB


Re: Graupen mit Buttermilch und Pflaumen

Beitrag#2von franzi » 22. Okt 2012, 15:21

Rena hat geschrieben:http://www.soetele.de/geschichten/niers/anne/menapier1/disclaimer/rezepte.html :hunger:

so kenn ich es ,meine Mutter früher gemacht ,und später eine Nachbarin ,bekam immer einen Tellerab ,mein Mann ißt das nicht ,arme LeuteEssen,er hat zu viel früher als Kind davon gehabt :lol4:
50: ich esse gerne graupensuppe aber bo soo nicht 50:
Bild

Jeder will Ehrlichkeit,doch keiner verkraftet die Wahrheit .
franzi
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier
 
Beiträge: 15339
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 38
Titel: Cola- W. Spezi


Re: Graupen mit Buttermilch und Pflaumen

Beitrag#3von Jette » 22. Okt 2012, 15:40

Ich glaube das wäre auch nicht mein Geschmack obwohl ich gern mal Eintopf mit Graupen drin gegessen habe.

Buttermilchsuppe gab es als ich Kind war, auch ab und zu. Ich mochte das nicht essen. Ich habe erst als Erwachsene Buttermilch gern getrunken.
Bild
Für das Jahr 2020 nehme ich meine guten Vorsätze von 2018. Die sind noch so gut wie neu...

Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 70349
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Graupen mit Buttermilch und Pflaumen

Beitrag#4von trauni » 22. Okt 2012, 18:00

Die Graupensuppe muss ich nicht unbedingt haben,
das liegt aber nicht an den Graupen, sondern eher daran, das ich keine Buttermilch mag :12:

Das Rezept "Leäver möt Korn" klingt aber so, als wenn es Franzi gefallen könnte :21:

Ich werd mal das Tüüt :21: austesten, glaub ich :lachbr:
Bild
Wusstest du, dass eine Weißwurst auch nicht mehr weiß als eine Bratwurst?
trauni
Benutzeravatar
Helfer
Helfer||
 
Beiträge: 67647
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hameln
Highscores: 10
Titel: Stadtplaner


Re: Graupen mit Buttermilch und Pflaumen

Beitrag#5von Gela » 22. Okt 2012, 18:32

Naja,ist doch gut ,das die Geschmäcker verschieden sind!
Ich bleibe dann lieber bei Graupen "normal" :lachbr:
Bild

Die wichtigsten Menschen sind die,mit denen du das alte Jahr beendest
und das neue Jahr anfängst.
Gela
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 45310
Registriert: 09.2012
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Titel: Junge Alte




Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Rezepte -Kochen

Zurück zu Forum


 
cron