logo

Neueste Beiträge
Der Postillion
von: Gela 15. Jun 2018, 12:41 zum letzten Beitrag 15. Jun 2018, 12:41

Maiwetter 2018
von: Jette 13. Jun 2018, 11:09 zum letzten Beitrag 13. Jun 2018, 11:09

Aprilwetter 2018
von: Gela 29. Apr 2018, 10:37 zum letzten Beitrag 29. Apr 2018, 10:37

mein katerlein
von: Jette 19. Apr 2018, 14:24 zum letzten Beitrag 19. Apr 2018, 14:24

Märzwetter 2018
von: Gela 31. Mär 2018, 12:38 zum letzten Beitrag 31. Mär 2018, 12:38

Mit dem Motorrad nach Norwegen
von: Gela 2. Mär 2018, 14:05 zum letzten Beitrag 2. Mär 2018, 14:05

Februarwetter 2018
von: Gela 27. Feb 2018, 13:15 zum letzten Beitrag 27. Feb 2018, 13:15

was gibt es zu essen?
von: Jette 17. Feb 2018, 16:28 zum letzten Beitrag 17. Feb 2018, 16:28

clown

zum Spielzimmer/klick
spieler
Kräht der Hahn auf dem Mist.....................

Tiere und Pflanzen als Wetterpropheten

Beitrag#1von Jette » 5. Mai 2013, 20:30

Heute habe ich Schwärme von Mücken in meinem Garten tanzen sehen. Ich habe mal gesucht warum sie das tun und bin auf diese Seite gestoßen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wenn die Mücken tanzen, wird's schön

Nicht nur der Tourist möchte wissen, ob aus gewissen Anzeichen auf gutes Wetter für die nächsten Tage zu schließen ist. Der alte Schäfer auf der Heide kennt schon seit jeher eine ganze Anzahl "Wetterregeln", die noch sicherer sein sollen als sein Rheumatismus. Tanzende Mücken an einem windstillen Abend, der nicht schwül sein darf, und hochfliegende Schwalben (die den aufsteigenden Mückenschwärmen nachjagen), versprechen schönes Wetter für ein, vielleicht sogar für zwei Tage. Sehen Sie auch noch auf das Barometer. Steigt es, dann bleibt es vielleicht sogar noch länger schön. Morgennebel im Sommer, durch den strahlend die Sonne dringt, verspricht einen überwiegend freundlichen Tag. Ein windstiller, kühler und klarer Morgen verheißt ebenfalls einen schönen Tag. Einige dicke, fast still stehende Sommerwolken am Himmel, schwacher Wind und gleichbleibender Barometerstand verheißen ebenfalls freundliches Wetter. Steigt der Rauch am Abend steil und ganz ruhig in den leicht bewölkten oder klaren Himmel, bleibt es schön. Leichtes Morgengewölk im Osten bei nur schwachem Wind und geringer Luftfeuchtigkeit ist ebenfalls ein Schönwetterzeichen. Ein Gewitter braucht keine allgemeine Verschlechterung der Wetterlage mit sich zu bringen. Dreht der Wind nach einem Gewitter auf Nordwesten bis Norden, ist eine Schönwetterperiode von einigen Tagen zu erwarten. Das gilt auch nach regnerischem Wetter, allerdings unter der Voraussetzung, daß gleichzeitig der Luftdruck kräftig steigt. Nördlicher oder östlicher Wind sind bei uns fast immer Anzeichen einer beginnenden Schönwetterperiode. Allerdings wird es nur mäßig warm sein. Am Nordrand der Alpen kann es allerdings auch bei Nordwind zu kalten Schauern kommen, da der Wind sich an den Bergen staut und steigt. Wenn morgens in der Hotelunterkunft die Fenster innen stark "beschlagen" sind, wird der Tag bestimmt schön.ra
Irgendwie sind die Leute in meinem Alter viel älter als ich.

Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 63196
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Tiere und Pflanzen als Wetterpropheten

Beitrag#2von Jette » 23. Mai 2017, 16:18

Wenn ein Gewitter naht, baden sich die Hühner im Staub, denn bei Feuchtigkeit werden Parasiten besonders aktiv. So halten sie ihr Gefieder trocken und die Parasiten im Schach.

Bild
Irgendwie sind die Leute in meinem Alter viel älter als ich.

Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 63196
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Tiere und Pflanzen als Wetterpropheten

Beitrag#3von Gela » 23. Mai 2017, 19:02

:denki: watt mach ich denn jetzt :22: ich habe keine Hühners :35:
Bild

Wenn andere klüger sind als wir ,das macht uns selten nur Pläsier.
Doch die Gewissheit ,das sie dümmer,erfreut fast immer! W.Busch
Gela
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 37922
Registriert: 09.2012
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Titel: Junge Alte


Re: Tiere und Pflanzen als Wetterpropheten

Beitrag#4von Jette » 23. Mai 2017, 21:04

Gela hat geschrieben: :denki: watt mach ich denn jetzt :22: ich habe keine Hühners :35:
Besuch Franzi die hat welche. :21:
Irgendwie sind die Leute in meinem Alter viel älter als ich.

Bild
Jette
Benutzeravatar
wohnt hier
wohnt hier||
 
Beiträge: 63196
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Tomaten-Mausegarten
Highscores: 7
Titel: Ketchupkocher


Re: Tiere und Pflanzen als Wetterpropheten

Beitrag#5von trauni » 23. Mai 2017, 21:09

Gela hat geschrieben: :denki: watt mach ich denn jetzt :22: ich habe keine Hühners :35:

Das war auch mein erster Gedanke :21:
Bild

Bevor du mit dem Kopf durch die Wand rennst - überlege:
Was willst du im Nebenzimmer
trauni
Benutzeravatar
Helfer
Helfer||
 
Beiträge: 63957
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hameln
Highscores: 10
Titel: Stadtplaner




Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu Wetterregeln

Zurück zu Forum


 
cron